Die `Gunbarrel´-Sequenz - Download unter `Downloads´

Sie sind Besucher Nummer:



Besucher online:
Sie finden Hallalla´s Bondseiten gut?
Abonnieren Sie meinen Newsletter und empfehlen Sie Hallalla´s Bondseiten weiter!

Geben Sie mir Ihre Stimme in den folgenden Ranglisten:
`Top James Bond Sites´
`Daywalker´

Listinus Toplisten


Auf Hallalla´s Bondseiten suchen...

Bibliographie

James Bond-Romane und Kurzgeschichten von Ian Fleming:
(Informationen über Ian Fleming gibt es hier)

”Casino Royale”, 1953

”Live and Let Die”, 1954

”Moonraker”, 1955

”Diamonds Are Forever”, 1956

”From Russia With Love”, 1957

”Doctor No”, 1958

”Goldfinger”, 1959

”For Your Eyes Only”, 1960 (mit fünf Kurzgeschichten):
“From a View to a Kill”
”For Your Eyes Only”
”Quantum of Solace”
”Risico”
”The Hildebrand Rarity”

”Thunderball”, 1961

”The Spy Who Loved Me”, 1962

”On Her Majesty´s Secret Service”, 1963

”The Property of a Lady”, 1963

”You Only Live Twice”, 1964

”The Man With The Golden Gun”, 1965

”Octopussy and The Living Daylights”, 1966

Eine kleine Anmerkung zu den Buchverkäufen:
Bis 1985 wurden 92 Millionen Bücher von Fleming in 35 Sprachen verkauft!!

 

James Bond-Romane und Bücher von Kingsley Amis:
(Informationen über Kingsley Amis gibt es hier)

“The James Bond Dossier”, 1965 (Sachbuch)

”The Book of Bond or Every Man His Own 007”, 1965 (Sachbuch)

“Colonel Sun”, 1968

 

James Bond-Romane von John Gardner:
(Informationen über John Gardner gibt es hier)

“LicenseReknewed”, 1981

”For Special Service”, 1982

”Icebreaker”, 1983

”Role of Honour”, 1984

Nobody Lives Forever”, 1986

No Deals Mr. Bond”, 1987

”Scorpius”, 1988

”Win, Lose or Die”, 1989

”Licenceto Kill”, 1989 (Romanfassung des Drehbuchs)

”Brokenclaw”, 1990

”The Man From Barbarossa”, 1991

”Death is Forever”, 1992

”Never Send Flowers”, 1993

”Seafire”, 1994

”Goldeneye”, 1995 (Romanfassung des Drehbuchs)

”Cold”, 1996

Die ersten drei Bände verkauften sich weltweit jeweils ca. eine Million Mal.

 

James Bond-Romane und Bücher von Raymond Benson:
(Informationen über Raymond Benson gibt es hier)

“The James Bond Bedside Companion”, 1984 (Sachbuch)

”Zero Minus Ten”, 1997

“Tomorrow Never Dies”, 1997 (Romanfassung des Drehbuchs)

“The Facts of Death”, 1998

“High Time to Kill”, 1999

“The World is Not Enough”, 1999 (Romanfassung des Drehbuches)

“Doubleshot”, 2000

“Never Dream of Dying”, 2001

Raymond Besnon wird weitere 007-Romane schreiben. Allerdings werden in absehbarer Zeit keine Benson-Romane mehr ins Deutsche übersetzt.


Werbung
In Partnerschaft mit amazon.de