Die `Gunbarrel´-Sequenz - Download unter `Downloads´

Sie sind Besucher Nummer:



Besucher online:
Sie finden Hallalla´s Bondseiten gut?
Abonnieren Sie meinen Newsletter und empfehlen Sie Hallalla´s Bondseiten weiter!

Geben Sie mir Ihre Stimme in den folgenden Ranglisten:
`Top James Bond Sites´
`Daywalker´

Listinus Toplisten


Auf Hallalla´s Bondseiten suchen...

`Stirb an einem anderen Tag´: Die Crew

Die Crew von `Bond20´

Der Regisseur

Lange wurde damit gerechnet, dass Michael Apted nach `Die Welt ist nicht genug´ auch in diesem Bond-Film die Regie führen würde. Am 22.8.01 wurde seitens der Produktionsfirma aber bekannt gegeben, dass Lee Tamahori die Regie in `Bond20´ führen wird. Tamahori habe bereits angefangen, an dem Film zu arbeiten, so die Verlautbarung damals.
Bevor Lee Tamahori als Regisseur bestätigt wurde, wurden die verschiedensten Regisseure als möglich `Bond20´-Regisseure gehandelt: Ang Lee, oskargekrönter Regisseur von “Tiger&Dragon”, Lars von Trier, "Rush Hour" Director Brett Ratner, John Landis (“Blues Brothers”), Stuart Baird (Drehbuchautor “Tomb Raider” und “Mission Impossible II”) und Stephen Hopkins (“Lost in Space”, “Predator 2”). Am 1.8.01 tauchte schließlich das letzte Gerücht auf, das sich später dann auch als wahr heraustellen sollte: Lee Tamahori sollte angeblich den Directors-Stuhl  angeboten bekommen haben. Tamahori hatte 1994 mit seinem Debütfilm “Once were Warriors” einen großen Kritikerhit gelandet und war danach nach Hollywood gegangen. Hier inszenierte er den atmosphärischen Thriller “Mulholland Falls”, das aufwühlende Wildnis- und Eifersuchtsdrama “Auf Messers Schneide - Rivalen am Abgrund” und “Im Netz der Spinne”.
Mehr zur Person Lee Tamahori gibt es hier.

15.10.02: Der Zeitschrift “Blickpunkt Film” hat Lee Tamahori ein Interview über seine Arbeit als Bond-Regisseur gegeben. Link zu “Blickpunkt Film”


Die weiteren Crew-Mitglieder


Produzenten: Barbara Broccoli und Michael G. Wilson,
Ausführender Produzent: Anthony Waye


Kamera: David Tattersall (u.a. “Star Wars-Episode I”)


Second Unit-Director (verantwortlich u.a. für Action-Sequenzen): Vic Armstrong


Drehbuchautoren: Neil Purvis und Rob Wade (siehe auch `Produktionsnotizen 12´)

Produktionsdesign: Peter Lamont (siehe auch `Produktionsnotizen 19´)
Mehr zur Person Peter Lamont gibt es hier.

Miniatur-Effekte: John Richardson
Mehr zur Person John Richardson gibt es hier.

Special Effects: Chris Corbould

Kostüme: Lindy Hemming (siehe auch `Produktionsnotizen 13´)

Casting: Debbie McWilliams


“Mädchen für allerlei” bei EON: Iris Rose

Komponist: David Arnold
Mehr zur Person David Arnold gibt es hier.


Werbung
In Partnerschaft mit amazon.de