Die `Gunbarrel´-Sequenz - Download unter `Downloads´

Sie sind Besucher Nummer:



Besucher online:
Sie finden Hallalla´s Bondseiten gut?
Abonnieren Sie meinen Newsletter und empfehlen Sie Hallalla´s Bondseiten weiter!

Geben Sie mir Ihre Stimme in den folgenden Ranglisten:
`Top James Bond Sites´
`Daywalker´

Listinus Toplisten


Auf Hallalla´s Bondseiten suchen...

`Der Hauch des Todes´
Produktion
Originaltitel: The Living Daylights
Produzenten: Albert R. Broccoli, Michael G. Wilson
Produktionsfirma: Eon Productions
Regisseur: John Glen
Verleih: United International Pictures
Drehbuchautoren: Richard Maibaum, Michael G. Wilson
Kamera: Alec Mills
Schnitt: John Grover
Production Designer: Peter Lamont
Art Director: Terry Ackland-Snow
Titel: Maurice Binder
Spezial Effekte: John Richardson
Luft-Stunts: B.J. Worth
Titelmelodie: `The Living Daylights´ gesungen von a-ha
Musik: John Barry
Drehorte: Marokko, Gibraltar, Österreich, England, USA, Pinewood Studios
(Graphik mit den Handlungsschauplätzen)
Premiere: 31.7.1987
Deutsche Kinostart: 13.8.1987
Laufzeit: 130 Minuten
Einspielergebnisse:
Weltweit: $ 191.000.000
USA: $ 51.000.000
Deutschland: DM 26.400.000


Darsteller
`James Bond´ - Timothy Dalton
`Kara Milovy´ - Maryam D´Abo
`General Georgi Koskow´ - Jeroen Krabbe
`Brad Whittaker´ - Joe Don Baker
`Necros´ - Andreas Wisniewski
`General Pushkin´ - John Ryes-Davies
`Kamran Shah´ - Art Malik
`Felix Leiter´ - John Bowe
`M´ - Robert Brown
`Miss Moneypenny´ - Caroline Bliss
`Q´ - Desmond Llewelyn
`Saunders´ - Thomas Wheatley
Desweiteren:
Nadim Sawalha, Virginia Hey


Handlung
In der Eingangssequenz halten die britischen Streitkräfte und der britische Geheimdienst eine Fallschirmübung über und auf Gibraltar ab. James Bond hat mit einem Saboteur zu kämpfen, der bereits zwei Agenten ermordet hat.
Im Hauptteil soll Bond den Seitenwechsel eines hohen KGB-Generals abwickeln, doch der täuscht Russen und Briten gleichermaßen und will sie gegeneinander ausspielen. Im Hintergrund bereitet der Waffenhändler Whittaker den Kauf von Heroin mit veruntreuten KGB-Geldern vor um seine geheimen Waffenschiebereien zu finanzieren. James Bond trifft in Bratislava auf die Cellistin Kara Milovy, die Freundin des KGB-Generals. 007 begiebt sich schließlich mit den Waffenhändlern nach Afghanistan und unterstützt die Unabhängigkeitsbewegung im Kampf gegen die sowjetische Besatzungsmacht tatkräftig!


Zeitgeschehen - was passierte parallel zum Film in der Welt?
- In den Vereinigten Staaten wird erstmals der genetische Fingerabdruck zur Überführung Krimineller eingesetzt.
- Während des größten eintägigen Marktzusammenbruchs der Geschichte stürzt der Dow-Jones-Index um 508 Punkte, dadurch verlieren Investoren mehr als $ 500 MIlliarden an Börsenwerten.
- Die USA und die UdSSR unterzeichnen eine Vereinbarung, die vorsieht, mehr als 2600 Atomraketen aus Europa abzuziehen.
- Zum ersten Mal werden am Kopf zusammengewachsene Zwillinge mittels einer Operation erfolgreich getrennt. Mit "AZT" wird in den USA das erste lebensverlängernde AIDS-Medikament zugelassen.


Weiterführende Links zu `Der Hauch des Todes´
Die Flugzeuge
Das CIA-Schiff
Das Making Of
James Bonds Auto
Das Labor von `Q´
James Bonds Gewehr

Weiterführende Links gibt es auch unter `Produktion´ sowie `Darsteller´ weiter oben auf dieser Seite!!



Werbung
In Partnerschaft mit amazon.de