Die `Gunbarrel´-Sequenz - Download unter `Downloads´

Sie sind Besucher Nummer:



Besucher online:
Sie finden Hallalla´s Bondseiten gut?
Abonnieren Sie meinen Newsletter und empfehlen Sie Hallalla´s Bondseiten weiter!

Geben Sie mir Ihre Stimme in den folgenden Ranglisten:
`Top James Bond Sites´
`Daywalker´

Listinus Toplisten


Auf Hallalla´s Bondseiten suchen...

`Sag niemals nie´
Produktion
Originaltitel: Never Say Never Again
Produzenten: Kevin McClory, Jack Schwartzman
Produktionsfirma: Warner Bros.
Regisseur: Irvin Kershner
Verleih: Warner Bros. (in den USA),
Neue Constantin (in Deutschland)
Drehbuchautoren: Lorenzo Semple, jr.
Kamera: Douglas Slocombe
Unterwasseraufnahmen: Ricou Browning
Schnitt: Bob Lawrence
Production Designer: Philipp Harrison, Stephen Grimes
Spezial Effekte: David Dryer, Ian Windgrove
Titelmelodie: `Never Say Never Again´ gesungen von Lani Hall
Musik: Michel Legrand
Drehorte: Frankreich, Monaco, England, Bahamas, Elstree Studios (London)
Premiere: 14.12.1983
Einspielergebnis Deutschland: DM 28.800.000


Darsteller
`James Bond´ - Sean Connery
`Doimino´ - Kim Basinger
`Maximilian Largo´ - Klaus Maria Brandauer
`Blofeld´ - Max von Sydow
`Fatima Blush´ - Barbara Carrera
`Felix Leiter´ - Bernie Casey
`M´ - Edward Fox
`Miss Moneypenny´ - Pamela Salema
`Q´ - Alec Mc Cowen
Desweiteren: Rowan Atkinson,
Valerie Leon, Pat Roach, Anthony Sharp


Handlung
Der Film ist ein in den achtziger Jahren spielendes Remake des Blockbusters `Feuerball´ aus dem Jahre 1965. Die Handlungen sind nahezu identisch.
In der Eingangssequenz wird Bond im Trainingslager getestet und anschließend ins Sanatorium geschickt. Dort muss er sich gegen seine Gegner mit allen Händen verteidigen!
Im Hauptteil will SPECTRE die internationale Staatengemeinschaft mit gestohlenen atomaren Marschflugkörpern erpressen.


Ein Blick hinter die Kulissen:
`Sag niemals nie´ ist kein offizieller James Bond-Film. Der Film ist lediglich ein Remake von `Feuerball´ und wurde nicht von der Bond-Produktionsfirma, EON Productions, produziert.
Aus diesem Grund wird `Sag niemals nie´ auch nicht "mitgezählt": es gibt nicht 21, sondern 20 Bond-Filme!!



Werbung
In Partnerschaft mit amazon.de